Bruce Springsteen live

Heute unter der Rubik: Was, der lebt auch noch? Und braucht er noch ein Alibi Album um auf Tour zu gehen oder reicht eine Greatest Hits Show aus?

 Eigentlich ist es ja eine begrüßenswerte Entwicklung: Da entdecken mehr oder weniger berühmte alte Säcke, dass sie es noch die Stufen auf eine Bühne rauf schaffen, und touren ununterbrochen, als ob der Pfleger hinter ihnen her wäre ("Ich bin doch noch nicht tot!".

 Und weil die "Jugend von heute" keine Kohle mehr für Musik CDs oder legale Downloads raushaut, werden stattdessen eben alte Säcke wie ich zur Kasse gebeten.

 Stets nach dem Motto: Je weniger Konzerte, desto teurere Karten. Und weil die Alten ja sowieso nicht mehr wissen, wohin mit dem Geld, sind sogar Roger Waters Konzerte ausverkauft. Man muss ihn ja noch mal gesehen haben!

 Stimmtraining? Ach vergiss es, die Technik wird's schon richten.

Mein Fazit: Wenn Opa tourt, freut sich der Enkel, denn eigentlich geht es dabei ja um Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen für Nachwuchsmusiker.

Und ja, der Boss kommt auch wieder auf Tour. Selten so enttäuscht gewesen. Natürlich will ich trotzdem wieder hin.

 

So long

26.11.11 12:20

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tolu (26.11.11 13:22)
Wenn die Musikindustrie wieder in aussicht hat Geld zu machen, greifen sie auch auf "Ruhestandsmusiker" zurück. Vielleicht kann man ja noch ein bischen Geld aus den Fans heraus holen. Vielleicht muss mancher auch seine Geldbörse wieder auffüllen. Mancher Musiker hat aber heute noch mehr drauf als das was man über den Musikmarkt heute vermarktet

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen